Zelltherapie Mikrostrom ...

 ... kann entgiften - entsäuern - regenerieren - aufbauen effektiv unterstützen.

 

Die von mir angewandte BCR-Therapie arbeitet mit Mikrostrom, der den Zellstoffwechsel anregt und die Zellenergie anhebt. Aufgrund ihrer aktivierenden Wirkung auf die Zellmembran und die rasche Lösung von Schlacken und Giftstoffen ist sie eine ideale Begleitung bei Entgiftungs- und Entsäuerungskuren. Sowohl die Haut als auch das tiefer liegende Gewebe wird verstärkt durchblutet und der Lymphfluss aktiviert. Urinropben zeigen, dass zugleich auch vermehrt Toxine ausgeschieden werden.

Positiver Nebeneffekt ist, je nach gewähltem Programm für den Patienten,

  • eine Aktivierung des Parasympatikus und die damit verbundene psychische Entlastung und Tiefenentspannung oder
  • eine Steigerung der körpereigenen ATP-Bildung, was zu deutlich mehr Vitalität führen kann.

Effektive Entsäuerung mit Mikrostrom

Dafür werden die Beine und der Rumpf bis auf Brusthöhe mit feuchten Wickeln (diese werden zuvor mit einer basischen Lösung getränkt) eingewickelt und mit dem Gerät verbunden. Der Mikrostrom erreicht dadurch die Zellen bis ins Innere und kann die dort abgelagerten Säuren lösen.

Leberwickel mit Mikrostrom

Wichtiger Bestandteil einer Lebertherapie ist der LEBERWICKEL. Mit Mikrostrom wird die Wirkung deutlich gesteigert, was zu einer schnelleren Regeneration der Leber führen kann.